Waldmanagement in Paraguay

Seit 2002 bewirtschaftet UNIQUE Naturwälder und Forstplantagen in Paraguay nach den international anerkannten Kriterien des Forest Stewardship Council® (FSC®).

paraguay9

Management von Forstplantagen

Seit dem Jahr 2011 ist UNIQUE verantwortlich für die technische Umsetzung des größten kommerziellen Aufforstungsvorhabens in Paraguay. Bis 2020 werden 13.500 ha neue Wälder gepflanzt, Stand Ende 2016 waren davon 6.000 ha realisiert. Es wird vor allem Qualitätsholz für die lokale Weiterbearbeitung in der Säge- und Sperrholzindustrie hergestellt.

Auf rund der Hälfte der Fläche werden die Aufforstungen mit der Weidewirtschaft kombiniert. In diesen sogenannten silvopastoralen Systemen werden die klassische Freiland-Viehwirtschaft und mit den modernen Praktiken der Plantagen-Forstwirtschaft auf einer Fläche kombiniert.

Unsere Aufforstungsvorhaben tragen zur sozial und ökologisch nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume bei: Es werden einige Hundert qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen, drei Millionen Tonnen C02 gespeichert und die Artenvielfalt erhalten, indem Naturschutzflächen in die Produktionsstandorte integriert werden.

paraguay8

Naturwaldbewirtschaftung

In der Provinz Caazapá, im regenreichen subtropischen Teil Paraguays, bewirtschaften wir seit 2002 auf einer Flächen von 5.550 ha Naturwälder. Davon werden 4.000 ha plenterartig genutzt. In einer zielstärkenorientierten, einzelstammweisen Nutzung werden nachhaltig sehr wertvolle Tropenhölzer geerntet und regional vermarktet.

Das Stammholz wird größtenteils an die lokale Sägeindustrie verkauft, aber auch durch die eigene Mobilsäge betriebsintern weiter veredelt. Die Resthölzer werden zu zertifizierter Holzkohle verarbeitet. 1.550 ha der betreuten Fläche stehen aus ökologischen Gründen unter Vollschutz. Hier finden lediglich wissenschaftliche Studien und ein ökologisches Monitoring statt. Seit Jahren zeigen wir mit unserer Naturwaldbewirtschaftung, dass eine nachhaltige und naturnahe Forstwirtschaft auch ökonomisch tragfähig ist. Die Erträge aus der Forstwirtschaft können sich mit denen aus der Viehwirtschaft messen lassen.

Die von uns bewirtschafteten Wälder in Paraguay gehören dem Agrarunternehmen PAYCO und waren die ersten im Land mit dem international anerkannten FSC®-Zertifikat für eine verantwortungsvolle Forstwirtschaft. Im Rahmen der technischen Betriebsleitung erbringt UNIQUE die folgenden Leistungen:

  • Prüfung der potenziellen Aufforstungsflächen auf Standortsgüte, Baumartenwahl und Marktzugang
  • Erstellung von Managementplänen (Forsteinrichtung und Jahresplanung)
  • Erschließungsplanung und Wegebau
  • Bestandesbegründung und Bestandespflege
  • Auszeichnen der Bestände
  • Feuerprävention und Forstschutz
  • Auswahl der Holzernteverfahren
  • Koordination der Unternehmereinsätze
  • Marktanalysen und Holzverkauf
  • Sozial- und Umweltmonitoring
  • Betriebsmonitoring und Waldbewertung

SR2015

Download Sustainability Report 2015
[PDF; 2,7 MB]

Die qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Bewirtschaftung der Naturwälder und der Forstplantagen hat für uns höchste Priorität. Durch Fortbildung unserer Mitarbeiter und Dienstleister sowie Benchmarking unserer Kosten und Leistungen werden unsere betrieblichen Prozesse kontinuierlich optimiert. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Produktionsstätten nach vorhergehender terminlicher Absprache zu besuchen.

1 2 3 4 5 5a 6 7 8 9 10 11 12 13 15