Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Die globalen Herausforderungen extreme Armut zu beseitigen und Ernährungssicherheit von mehr als 9 Milliarden Menschen im Jahr 2050 zu gewährleisten werden noch viele Jahre auf der Entwicklungsagenda sein. Die nachhaltige Bewirtschaftung von landwirtschaftlichem Boden, Wäldern und anderen natürlichen Ressourcen ist ein wichtiges Element diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Basierend auf unseren langjährigen Erfahrungen in den Sektoren Forst, Landnutzung und Klimawandel, ermöglicht die Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung es uns, unseren Kunden Dienstleistungen und Lösungen für alle Landschaftssegmente zusammenhängend anzubieten. Die Abteilung bietet sowohl analytische Arbeiten und Beratungsdienste, als auch die Implementierung von Programmen der technischen und finanziellen Zusammenarbeit an. Die folgenden Themen werden bearbeitet:

  • nachhaltige Intensivierung landwirtschaftlicher Produktion (inkl. Getreideanbau, Viehhaltung und integrierte Produktionssysteme),
  • Entwicklung von inklusiven und nachhaltigen Geschäftsmodellen, Innovationssystemen, und Wertschöpfungsketten,
  • klimaresiliente und klimafreundliche Landnutzung,
  • gemeindebasierte Forstnutzung, und
  • Landnutzungsplanung und regionale ländliche Entwicklung.

Unser Leistungsangebot

Analytische Arbeiten und Beratungsdienste

  • Ökonomische und finanzielle Analysen von landwirtschaftlichen Investitionen und Projekten
  • Analyse von Wertschöpfungsketten
  • Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle
  • Capacity Development und fachliche Beratung
  • Analyse öffentlicher Ausgaben
  • Politikberatung und Strategieentwicklung

Dienstleistungen entlang des Projektzyklus

  • Machbarkeitsstudien und Entwicklung von Investitionsvorschlägen
  • Entwicklung von Projektkonzepten und –design
  • Monitoring, Evaluierung und impact assessments

Implementierung von EZ Projekten

  • Management von landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Projekten und Projekten zur ländlichen Entwicklung
  • Bereitstellung technischer Expertise (kurz- und langfristig) im Rahmen von Projektimplementierungen

Das Team der Abteilung

  • Paul Borsy

    Paul Borsy

    Dipl.-Forstwirt

    Seniorberater der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Paul Borsy entwickelt, evaluiert und betreut lang- und Kurzzeitprojekte in den Bereichen Ressourcenmanagement und Biodiversität, Klimawandel, Landwirtschaft und erneuerbare Energien. Er verfügt über umfangreiche Expertenkenntnisse im Design, Implementierung und Evaluierung von Projekten der ländlichen Entwicklung. Herr Borsy verantwortete zahlreiche Langzeitprojekte der KfW und GIZ und war über 23 Jahre in Afrika, Südamerika und Asien tätig.

    Tel. +49 761 208 534 30
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Simon Charré

    Simon Charré

    MSc Landwirtschaftliche Entwicklung und Wirtschaftspolitik

    Projektleiter Kommunale Waldwirtschaft in Walnusswäldern zum Erhalt der Biodiversität in Kirgisistan

    Simon Charré ist seit mehr als fünf Jahren in Projekten mit dem Schwerpunkt auf der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen tätig. Sein Spezialgebiet sind Bergwälder und Weideressourcen. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Behörden, lokalen NGOs und internationalen Organisationen. Herr Charré war bereits in Projekten mit dem Central Asia Regional Environmental Center (CAREC) und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beteiligt. Seit 2010 arbeitet er von Kirgisistan aus.

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Suzanne van Dijk

    Suzanne van Dijk

    MSc Animal Sciences

    Beraterin der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Suzanne van Dijk arbeitet seit fünf Jahren in Projekten zu Innovationen und Nachhaltigkeit im Landwirtschafts­sektor. Sie fokussiert sich dabei auf Projekte mit den Themen „climate-smart agriculture“, nachhaltige Milchvieh­produktions­systeme und Entwicklung von Wertschöpfungsketten für Kleinbauern. Zusätzlich analysiert sie die möglichen Auswirkungen des Klimawandels und entwickelt daraus praktische Handlungsempfehlungen für Agrarbetriebe. Suzanne van Dijk arbeitet in Europa, Ostafrika und Südamerika.

    Tel. +49 761 208 534 39
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gommert Mes

    Gommert Mes

    M.Sc. Landwirtschaft/Postgraduiertenstudium der entwicklungsorientierten landwirtschaftlichen Forschung

    Leiter der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Herr Gommert Mes verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Betreuung internationaler Programme, schwerpunktmäßig für die KfW. Seit 1993 leitet er Projekte der finanziellen Zusammenarbeit für ländliche Entwicklung und führte zahlreiche Kurzzeitmissionen durch, u.a. technische und finanzielle Machbarkeitsstudien, Implementierungsmonitoring und Wirkungsanalysen. Herr Mes hat Berufserfahrung in Europa und Lateinamerika. Er hat für mehr als 20 Jahre in Kolumbien und Costa Rica gelebt.

    Tel. +49 761 208 534 49
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Bunafsha Mislimshoeva

    Bunafsha Mislimshoeva

    Doctor in Natural Resources Management, MSc Global Change Ecology

    Beraterin der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Bunafsha Mislimshoeva ist Waldökologin mit den Schwerpunkten kommunale Forstwirtschaft, Waldökosystemleistungen und deren Bewertung, Management natürlicher Ressourcen, sowie Landnutzungspolitik, ökosystem-basierte Anpassung und NAMAs in Zentralasien. Sie verfügt über zehn Jahre Projekterfahrung im Bereich der technisch-finanziellen Entwicklungszusammenarbeit. Frau Mislimshoeva spricht fließend Shugni, Tadschikisch, Russisch, Englisch und Deutsch.

    Tel. +49 761 208 534 26
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Charles Odhong

    Charles Odhong

    Berater in der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Charles Odhong ist Entwicklungsexperte im Bereich Milcherzeugnisse mit mehr als 8 Jahren Arbeitserfahrung in Kenia und Ostafrika. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in Futter-produktionssystemen, Milchviehmanagement und Farmplanung. Er arbeitet in Kenia und unterstützt UNIQUEs Land- und Viehwirtschaftlichen Projektportfolio in der Region.

    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gero Pawlowski

    Gero Pawlowski

    Diplom-Ingenieur für Tropische Waldwirtschaft und Management von Natürlichen Ressourcen

    Seniorberater der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Gero Pawlowski arbeitet seit über 13 Jahren im Kontext von internationalen Forst- und Ressourcenschutzprojekten. Innerhalb der UNIQUE Stabstelle betreut er Großakquisen für die einzelnen Fachabteilungen. Dabei koordiniert er die einzelnen Maßnahmen und Dienstleistungen laufender Projekte. Im Auftrag von GIZ, KfW, DED, AfDB sowie der EU verbrachte Herr Pawlowski sechs Jahre als Langzeitexperte in Bolivien.

    Tel. +49 761 208 534 31
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Barbara Pforte

    Barbara Pforte

    MSc Forest Ecology and Management

    Beraterin der Abteilung Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung

    Barbara Pforte hat fundierte Kenntnisse in der partizipativen Waldwirtschaft mit den Schwerpunkten Erstellung von Managementplänen und Prozessbegleitung. Sie hat praktische Erfahrungen mit der Evaluierung von Gemeinde basierten Waldnutzungsorganisationen in Madagaskar und hat mehrere Jahre im südlichen Afrika, Südostasien und im Nahen Osten gelebt.

    Tel. +49 761 208 534 42
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Anke Reichhuber

    Anke Reichhuber

    Dr. sc. Pol., Diplom Volkswirtin

    Seniorberaterin der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Frau Reichhuber war 5 Jahre bei der Weltbank als Agriculture Economist und danach 5 Jahre freiberuflich für internationale Organisationen und die deutsche EZ tätig. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Investitionsvorhaben und leitet analytische Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Landwirtschaft, Management natürlicher Ressourcen und Klimawandel. Ihr regionaler Schwerpunkt liegt auf Afrika und Asien.

    Tel. +49 761 208 534 49
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Rolf-Dieter Sprung

    Rolf-Dieter Sprung

    Dipl.-Forstwirt, Forstwirtschaft der gemäßigten Breiten sowie der Tropen und Sub-Tropen

    Projektleiter Biosphärenreservatsmanagement in Äthiopien

    Rolf-Dieter Sprung verfügt über 20 Jahre Auslandserfahrung und ist seit vielen Jahren in Führungspositionen tätig, mit Kernkompetenzen in Organisationsentwicklung und Capacity Building. Als Forstwirt liegen seine fachlichen Schwerpunkte auf kommunaler und partizipativer Waldnutzung, Biodiversitätsschutz, Landnutzungsplanung und Schutzgebietsmanagement. Er verfügt über langjährige Erfahrung in Afrika, insbesondere in Namibia, Togo, Ghana, Kamerun und Äthiopien.

    Tel. +49 761 208 534 0
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Jochen Statz

    Jochen Statz

    Dr. rer. nat., Diplom-Forstwirt, NDS Entwicklungszusammenarbeit

    Stellvertretender Leiter der Abteilung Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung; Leiter des Teams Ländliche Entwicklung

    Jochen Statz fokussiert sich auf die thematischen Schwerpunkte forstliche Regionalentwicklung, nationale/regional REDD+ Readiness und die nutzergruppengestützte Waldbewirtschaftung. Er hat langjährige Erfahrung als Leiter forstlicher Entwicklungsvorhaben in Kooperation mit staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren gesammelt. Herr Statz ist weltweit im Einsatz. Er war u.a. als Langzeitexperte und Teamleiter für die GIZ in Nepal sowie als Cief Technical Advisor (CTA) für die KfW in Indien tätig.

    Tel. +49 761 208 534 19
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Miriam Vorlaufer

    Miriam Vorlaufer

    Dr. agr. Agricultural Economics

    Beraterin der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Miriam Vorlaufer arbeitet an der Schnittstelle zwischen Landwirtschaft, Ökosystemmanagement und Klimawandel. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Entwicklung von privaten und öffentlichen Investitionsvorhaben in der Landwirtschaft. Sie hat praktische Erfahrung in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tel. +49 761 208 534 52
    E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Johannes Wölcke

    Johannes Wölcke

    PhD. Agricultural economics

    Leiter der Stabsstelle Geschäftsentwicklung und Qualitätssicherung

    Johannes Wölcke war 10 Jahre bei der Weltbank als Senior Economist und 2 Jahre bei der GIZ als Programmleiter und Senior Fachplaner tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Entwicklung und Umsetzung komplexer und innovativer Investitionsvorhaben und Programmen, sowie analytische Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Landwirtschaft, Management natürlicher Ressourcen und Klimawandel. Er hat mehr als 15 Jahre praktische Erfahrung in Afrika, Asien, und Lateinamerika.

    Tel. +49 761 208 534 56
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Externe Experten

  • Pieter Pietrowicz (Kenya)
  • Sulaiman Berdikeev (Kyrgyz Republic)
  • Jimena Perez (Uruguay)
  • Maria Iskandarani
  • Andreas Wilkes