Skalierung privater FLR-Investitionen in Lateinamerika

1912

Land
Paraguay, Peru und El Salvador
Laufzeit
03/2019 - 02/2022
Auftraggeber
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Im Kontext der Bonn Challenge haben viele lateinamerikanische Länder ehrgeizige Ziele zur Forest Landscape Restoration formuliert, um ihre angekündigten Klimaschutzbeiträge zum Pariser Klimaabkommen umzusetzen. Für die erfolgreiche Realisierung sind erhebliche Investitionen aus dem Privatsektor nötig. Fehlende investierbarer Projekte, die Komplexität der Daten zum Monitoring von Risiken und Wirkungen sowie fehlende adäquate Finanzlösungen für Projekte der nachhaltigen Landnutzung verhindern solche Investitionen. Im Rahmen der vom BMU finanzierten Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) implementiert UNIQUE das Projekt in El Salvador, Peru und Paraguay in Zusammenarbeit mit nachhaltigkeitsorientierten Investoren und landwirtschaftlichen Beratungsdienstleistern vor Ort.

Unser beitrag

  • Entwicklung von IT-Lösungen zum Wirkungs- und Risikomonitoring von Investitionsprojekten
  • Entwicklung einer Projektpipeline für Forest Landscape Restoration
  • Kapazitätsbildung und Wissenstransfer mit interessierten Stakeholdern
  • Entwicklung einer Konzeptskizze in Anlehnung an den Green Climate Fund (GCF)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.