effizient, integrierend, professionell

Unser Team verfügt über exzellentes Wissen und Erfahrung in den Bereichen Forst- und Landwirtschaft, Klimaschutz, Ökonomie, Umweltpolitik und Organisationsentwicklung. Mit mehr als 60 Mitarbeitenden bieten wir einen umfangreichen Kompetenzpool. Damit können wir effizient, integrierend und professionell auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren.

Führungsteam

Bernd

Wippel

Geschäftsführer

Bernd Wippel legt den Schwerpunkte seiner Beratungsarbeit auf betriebswirtschaftliche Analysen, Organisationsentwicklung sowie forstpolitische Themen. Er besitzt über 20 Jahre Beratungserfahrung in der Forst- und Holzwirtschaft. Herr Wippel berät europaweit öffentliche und private Auftraggeber und besitzt langjährige Erfahrung in der Naturwald- und Plantagenwirtschaft in Südamerika.

Carola

Deutschmann

Leiterin Rechnungswesen

Carola Deutschmann verantwortet bei UNIQUE das gesamte Finanz- und Rechnungswesen. Dazu gehören die Finanzbuchführung, Jahresabschlüsse, die Steuererklärung sowie das interne Berichtswesen und Projektcontrolling. Frau Deutschmann ist seit 30 Jahren im Finanzwesen tätig und seit dem Jahr 2000 Steuerberaterin.

Eva

Meier

Leiterin Märkte und Forstinvestitionen

Eva Meier-Landsberg works on cross-cutting issues related to the forestry and timber industry. She is a certified expert on energy, environmental and quality management. The focus of her work lies on the analysis and optimization of supply chains and processes. Eva Meier-Landsberg worked in the German Federal Research Department for five years.

Jochen

Statz

Leiter der Abteilung Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung

Als Mitgründer von UNIQUE ist Jochen Statz seit mehr als zwei Jahrzehnten beratend in der forstlichen Entwicklungszusammenarbeit tätig. Dabei fokussiert er sich auf die thematischen Schwerpunkte forstliche und ländliche Regionalentwicklung und Anpassung an den Klimawandel. Er hat langjährige Erfahrung als Leiter forstlicher Entwicklungsvorhaben in Kooperation mit staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren gesammelt. Als Kurzzeitberater ist Herr Statz weltweit tätig. Als Langzeitexperte und Teamleiter war er für die GIZ in Nepal sowie für die KfW in Indien im Einsatz.

Johannes

Wölcke

Direktor Business Development

Johannes Wölcke war 10 Jahre bei der Weltbank als Senior Economist und 2 Jahre bei der GIZ als Programmleiter und Senior Fachplaner tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Entwicklung und Umsetzung komplexer und innovativer Investitionsvorhaben und Programmen, sowie analytische Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Landwirtschaft, Management natürlicher Ressourcen und Klimawandel. Er hat mehr als 15 Jahre praktische Erfahrung in Afrika, Asien, und Lateinamerika.

Matthias

Seebauer

Leiter Monitoring und MRV

Matthias Seebauer ist einer der führenden internationalen Experten im Themenbereich Monitoring und MRV Entwicklung. Er verfügt über zehn Jahre Erfahrung im Klima- und Landnutzungssektor in Afrika und Asien. Zudem hat er langjährige Arbeitserfahrung in China im Rahmen von Waldinventuren und der Umsetzung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung.

Suzanne

van Dijk

Leiterin der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Suzanne van Dijk arbeitet seit zehn Jahren in Projekten zu Innovationen und Nachhaltigkeit im Landwirtschafts­sektor. Sie fokussiert sich dabei auf Projekte mit den Themen „climate-smart agriculture“, nachhaltige Milchvieh­produktions­systeme und Entwicklung von Wertschöpfungsketten für Kleinbauern. Zusätzlich analysiert sie die möglichen Auswirkungen des Klimawandels und entwickelt daraus praktische Handlungsempfehlungen für Agrarbetriebe. Suzanne van Dijk arbeitet in Europa, Ostafrika, Zentral- und Südostasien und Südamerika.

Till

Pistorius

Leiter der Abteilung Klima

Till Pistorius ist ein international renommierter Experte in der Klima- und Biodiversitätspolitik. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der umweltpolitischen Entwicklung und Steuerung von REDD+, Forest Landscape Restoration (FLR) und anderen Landnutzungsthemen. Zwischen 2006 und 2015 war er Teil der deutschen Delegation bei den Verhandlungen der Klimarahmenkonvention (UNFCCC) und der Konvention zur biologischen Vielfalt (CBD).

Timm

Tennigkeit

Geschäftsführer

Timm Tennigkeit ist Experte für die Entwicklung und Umsetzung von Investitionsvorhaben in der Land- und Forstwirtschaft. Er arbeitet zu privaten und öffentlichen Investitionsvorhaben an der Schnittstelle zwischen Klimaschutz und Landnutzung. Er hat mehr als 15 Jahre praktische Erfahrung in Afrika und Asien als Berater der Weltbank und Leiter eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Tina

Raimann

Leiterin der Verwaltung

Frau Raimann ist für die administrative Führung von UNIQUE verantwortlich. Ihre Tätigkeiten umfassen die Personalverwaltung, die Betreuung der Geschäftsführung bei der Optimierung von Arbeitsabläufen und deren Umsetzung. Weiterhin koordiniert sie den EDV-Einsatz im Unternehmen.

Team

Alexander

Pinkwart

Klima

Alexander Pinkwart ist Experte für Monitoring/Waldinventuren (REDD+), Kohlenstoff Berechnung, „messen, berichten und verifizieren“ (MRV) und GIS. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Modellieren von Kohlenstoffflüssen und der Entwicklung von robusten Systemen zur Quantifizierung von Landnutzungs-Auswirkungen auf Kohlenstoff, Bodenerosion und Wasser. Er arbeitet in Projekten in Afrika, Südost-Asien und dem Südpazifik.

Alwin

Keil

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Alwin Keil hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in angewandter Forschung zu Themen nachhaltiger und klimaintelligenter Landnutzung und ländlicher Entwicklung in Asien und Afrika. Er war sechs Jahre bei CIMMYT (International Maize and Wheat Improvement Center) als Senior Agricultural Economist in Indien tätig und davor sieben Jahre als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Hohenheim. Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind analytische Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Landwirtschaft, Klimawandel und dem Management natürlicher Ressourcen.

Anke

Reichhuber

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Frau Reichhuber ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung“ und für die Entwicklung des analytischen Portfolios zuständig. Sie arbeitete fünf Jahre als Agriculture Economist bei der Weltbank. Danach war sie fünf Jahre freiberuflich für internationale Organisationen und die deutsche EZ tätig.

Annika

Korte

Business Development

Annika Korte arbeitet im Bereich Akquise und Projektmanagement. Dies umfasst die Anbahnung von Kooperationen, die Erstellung von Angeboten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen sowie die Begleitung der Projektdurchführung. Sie hat Erfahrung im Bereich der internationalen Zusammenarbeit, da sie zuvor für die GIZ in Vietnam und Deutschland tätig war.

Axel

Weinreich

Forestry

Axel Weinreich ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Forestry“. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Themenfeld nachhaltige Waldbewirtschaftung. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Geschäftsprozess- und Informationsmanagement, IT- und GIS-Systeme in der Forstwirtschaft, Forstplanung, Inventuren sowie Bioenergie und Logistik. Er hat zahlreiche Projekte in Deutschland, Ostafrika und insbesondere in Südost-Europa geleitet und bearbeitet.

Benjamin

Schwarz

Klima

Benjamin Schwarz arbeitet im Bereich Monitoring / MRV für den NRM Sektor, REDD+, und ähnliche Programme und Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Modellierung von Bodenkohlenstoff und Kohlenstoffflüssen. Bisher sammelte er umfangreiche Erfahrungen in der CO2-Bilanzierung von nachhaltigen Landnutzungsprojekten in Westafrika, dem Südpazifik und Zentralasien.

Christian

Bateki

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Christian Bateki ist Experte für nachhaltige Viehhaltungssysteme. Seine Arbeit konzentriert sich auf analytische Studien über die Leistung von Nutztieren und die Nutzung natürlicher Ressourcen sowie dem ‚Measurement, Reporting and Verification‘ (MRV) der damit verbundenen Umweltauswirkungen. Herr Bateki beschäftigt sich auch mit den Themen Reduzierung von Treibhausgasemissionen (THG), deren Modellierung sowie der Digitalisierung in der Viehwirtschaft. Sein regionaler Schwerpunkt liegt auf Ost- und Westafrika.

Christian

Held

Forestry

Christian Held ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Forestry“. Er erstellt Studien zum Markt und zu Wertschöpfungsketten, er arbeitet außerdem an der Analyse von Holzhandelsströmen, sowie an Holzsektor- und Clusterstudien im In- und Ausland. Herr Held befasst sich zudem mit Holzenergie, Herkunfts- und Legalitätsnachweisen für Holzprodukte, Zertifizierung und FLEGT.

Christina

Pieper

Business Development

Christina Pieper hat ihr Masterstudium in Development and International Relations an der Universität Aalborg in Dänemark abgeschlossen. Zusätzlich hat sie eine berufliche Weiterbildung zur Koordinatorin im Internationalen Projektmanagement (IPM) absolviert und Regionalerfahrung in Ostafrika bei der GIZ gesammelt. In der Stabsstelle ist Frau Pieper im Bereich Akquise und Projektmanagement tätig.

Eva

Kehayova

Forestry

Eva Kehayova ist in den Bereichen der forstlichen Betriebswirtschaft und der Forstpolitik tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen auf der Beratung zu Organisationsformen des privaten Waldeigentums, sowie die Durchführung von forstpolitischen Reformen im In-und Ausland. Frau Kehayova arbeitet in Projekten in Osteuropa und Zentralasien und verfügt über Erfahrungen u.a. in Bulgarien, Ukraine, Kasachstan und Tadschikistan.

Femke

Lutz

Klima

Femke Lutz ist auf die Modellierung der Wirkungen von Landbewirtschaftungsmaßnahmen auf THG-Emissionen von Böden spezialisiert. Mit ihren profunden Kenntnissen der Bodenwissenschaften, ist der Schwerpunkt ihrer Arbeit das Monitoring von Bodenkohlenstoff im Kontext nachhaltiger Landbewirtschaftung. Sie hat Projekterfahrung aus Lateinamerika und Ostafrika.

Florian

Burmeister

Verwaltung

Florian Burmeister ist für die reibungslose Funktionstüchtigkeit der Firmen-IT züstandig und ist außerdem direkter Ansprechpartner für die Mitarbeiter zu Fragen rund um Soft- und Hardware. Er verfügt über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Administration von Endgeräten und Netzwerken.

Gero

Pawlowski

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Gero Pawlowski arbeitet seit über 19 Jahren im Kontext von internationalen Forst- und Ressourcenschutzprojekten. Innerhalb der Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung betreut er Projekte und Akquisen, koordiniert einzelne Maßnahmen und Dienstleistungen laufender Projekte. Im Auftrag von GIZ, KFW, DED, AfDB sowie der EU verbrachte Herr Pawlowski sechs Jahre als Langzeitexperte in Bolivien.

Grit

Techel

Klima

Grit Techel arbeitet zu den Themen kommerzielle Forstplantagen und Entwicklung von Holz und NTFP Wertschöpfungsketten, mit regionalem Schwerpunkt in Afrika. Sie hat Erfahrung in der partizipativen Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen mit Einbeziehung von Kleinbauern und Gemeinden, sowie in der Entwicklung von Klimaschutz- und Anpassungsprojekten. Frau Techel leitet die UNIQUE Tochterfirma in Ostafrika.

Irene

Calo

Forestry

Irene Calo arbeitet an forstlichen Produktionsmodellen, forstlicher Inventur und Monitoringsystemen. Zudem hat sie Erfahrung mit Kohlenstoffmodellierung und Projektverifizierung im Bereich Klimafinanzierung mit regionalem Schwerpunkt in Asien und Afrika. Frau Calo unterstützt unsere Produktionsbetriebe in Paraguay im Bereich Produktion und E&S Monitoring.

Jacinto

Coello

Klima

Jacinto ist Senior-Experte für die Entwicklung und Umsetzung von Umwelt- und Klimafinanzierungsprojekten, mit Fokus auf nachhaltige Landnutzung und REDD+. Vor seinem Eintritt bei UNIQUE arbeitete er bei UNEP zur Einbindung des Privat- und Finanzsektors in REDD+, nachhaltige Landnutzung, nachhaltigen Lieferketten und Governance. Jacinto hat umfangreiche Erfahrungen in Lateinamerika, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum.

Jaime

Garbanzo Lèon

Klima

Jaime Garbanzo Leon ist Geowissenschaftler und Experte für Modellierung, Qualitätskontrolle und -bewertung von Monitoring-Daten. Er arbeitet bei UNIQUE an der Schnittstelle von Web-mapping, GIS, Fernerkundung und Geophysik. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Automatisierung von Kartierungsprozessen und der Entwicklung von Programmierungswerkzeugen.

Jana

Rauch

Business Development

Jana Rauch verfügt über hohe Kompetenzen in Projektmanagement, Capacity Development, sowie Wirkungsmonitoring und Evaluierung. Sie arbeitet seit 2006 im Kontext der internationalen Zusammenarbeit. Innerhalb der Stabsstelle betreut sie Großakquisen der Fachabteilungen und internationale Projekte. Frau Rauch war für die GIZ und die KAS acht Jahre als Beraterin und Projektleiterin in Zentralamerika tätig.

Johannes

Mössinger

Klima

Johannes Mössinger ist verantwortlich für die Entwicklung von Managment-Infomationssystemen und Software für landwirtschaftliche Familienbetriebe und Dienstleistungen, die auf die Standards und Erwartungen der Kunden zugeschnitten sind. Seine bisherige Erfahrung sammelte er in Projekten in Lateinamerika und Ostafrika, bei der Beratung und Arbeit auf landwirtschaftlichen Betrieben und im Bereich der Landnutzungs-Modellierung (MPMAS).

Johannes

Pirker

Klima

Johannes Pirker ist ein erfahrener Experte in internationaler Forstwirtschaft, der sich in seiner Arbeit auf das Design und die Umsetzung sowie die Messung, Meldung und Überprüfung (MRV) von Programmen in den Bereichen REDD+, Restaurierung von Waldlandschaften und Privatsektorengagements zur Reduzierung der Entwaldung konzentriert. Seine regionaler Fokus liegt im frankophonen Afrika, er arbeitet aber auch in Südostasien und Lateinamerika.

Jonas

Lechner

Klima

Jonas Lechner ist Experte für tropische Forstwirtschaft, FLR und Plantagenmanagement. Vor seiner Tätigkeit bei UNIQUE, hat er Baumschulen und Plantagen in Borneo, Indonesien, aufgebaut und geleitet. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Umsetzung von Forstinvestitionen, Kohlenstoff-Forstprojekten und der von Unterstützung von Kleinbauern in Südostasien, Afrika und Lateinamerika.

Katia

Obst

Business Development

Katia Obst ist für die Recherche nach passenden Ausschreibungen für die verschiedenen Fachabteilungen von UNIQUE verantwortlich. Innerhalb der Stabsstelle begleitet und koordiniert sie die Erstellung von Angeboten, insbesondere für Projekte der IADB, EU und GIZ, sowie verschiedener deutscher Institutionen. Durch ihre Projektmitarbeit bei UNIQUE seit dem Jahr 2002 konnte sie praktische Erfahrung in verschiedenen Regionen Südamerikas sammeln.

Leif

Nutto

Forestry

Leif Nutto ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Forestry“. Er hat langjährige internationale Projekterfahrung in den Fachgebieten der Wachstumsmodellierung und der forstlichen Nutzung von Plantagen- und Naturwäldern. Seine Schwerpunkte liegen auf Holzproduktion, Holzernte- und Transport, Logistik und Investitionen im Forstbereich. Er betreute zahlreiche Forschungsprojekte und arbeitete als Berater in Europa, Südamerika und Afrika.

Lincoln

Davis

Klima

Lincoln ist ein erfahrener Agrarökonom, der für ein australisches Beratungsunternehmen gearbeitet hat, bevor er 2018 zu UNIQUE kam. Seine Erfahrung umfasst die ökonomische Modellierung nachhaltiger Landnutzung, Kosten-Nutzen-Analyse, Arbeitsmarktmodellierung, Industrie-Strategieentwicklung und Politikanalyse. Der größte Teil seiner Arbeit bei UNIQUE bezieht sich auf die Wiederherstellung von Waldlandschaften und Investitionen in nachhaltiges Wirtschaften.

Malte

Viergutz

Verwaltung

Malte Viergutz ist für die Konzeption, Weiterentwicklung und Administration der IT-Infrastruktur und Außendarstellung bei UNIQUE verantwortlich. Er unterstützt die Fachabteilungen in den Projekten mit der Bereitstellung bedarfsgerechter IT-Lösungen. Herr Viergutz verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Mediengestaltung und Webdesign und entwickelt moderne Kommunikationslösungen.

Marc

Frank

Verwaltung

Marc Frank ist im Bereich Controlling und Finanzen tätig. Dazu gehören die Finanzbuchführung, Abwicklung von Projekten sowie das Projektcontrolling und -monitoring. Herr Frank verfügt über weitreichende Erfahrungen im Bereich Corporate Finance.

Marlène

Zehfuss

Forestry

Marlène Zehfuß ist auf Analyse und Modellierung von Waldökosystemen spezialisiert. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind Management und (statistische) Analyse großer Datenmengen in Verbindung mit Geoinformationssystemen. Die Durchführungen von Forstinventuren, Erstellung von Waldwertgutachten und Beratung von Forstbetrieben runden ihr Tätigkeitsfeld ab. Der regionale Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Zehfuß liegt in Deutschland.

Matthias

Dees

Forestry

Matthias Dees ist Experte für forstliche Fernerkundung und Waldinventuren mit Erfahrung in Methodenentwicklung, Projektdesign und -implementierung. Er besitzt über 30 Jahre Erfahrung aus privatwirtschaftlicher und universitärer Tätigkeit. Für UNIQUE arbeitet Matthias Dees in Projekten weltweit.

Matthias

Wenzel

Forestry

Seit über zehn Jahren arbeitet Herr Wenzel zu Themen der Forstbetriebsplanung und der Waldökologie. Seine Kernkompetenzen sind Forstplanung („Forsteinrichtung“), die Erstellung von Naturschutzkartierungen und Managementplänen sowie Waldinventuren. Herrn Wenzels regionaler Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Deutschland, er verfügt trotzdem über zahlreiche Erfahrungen in Osteuropa, Afrika und Mittelamerika.

Maximilian

Roth

Klima

Maximilian Roth verfügt über umfassende Kompetenzen in den Bereichen REDD+ und Biodiversitätsschutz, Küstenschutz und Mangroven Management. Darüber hinaus macht er Forstinventuren und Forsteinrichtungen. Seit 2010 war Herr Roth in Südostasien und West Afrika tätig, inzwischen arbeitet er in Vietnam und leitet von dort aus das UNIQUE Regionalbüro Südostasien.

Maximilian

Sperlich

Forestry

Maximilian Sperlichs Kernkompetenzen sind Geoinformatik und Data Science. Er ist verantwortlich für das Management von Geodaten und die Entwicklung von Software für den Einsatz im forstlichen Bereich. Sein Spezialgebiet liegt dabei auf der forstbezogenen Aufnahme und Analyse von drohnen- und flugzeuggestützten 3D Punktwolken aus LiDAR und Photogrammetrie. Er arbeitet dabei u.s. mit Big Data und Machine Learning Algorithmen.

Metodi

Panev

Forestry

Die Expertise von Metodi Panev liegt im Bereich GIS, Fernerkundung und Räumlicher Analyse im Landnutzungssektor. Außerdem verfügt er über umfangreiche Erfahrung im Design und Implementierung von Forstinventuren auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene. Metodi hat an zahlreichen Projekten in Deutschland, Osteuropa, Südamerika und Asien gearbeitet.

Miguel

Kohling

Forestry

Die Expertise von Miguel Kohling liegt im Bereich der satelliten- und luftbildgestützten Fernerkundung im Landnutzungssektor (land use/land cover classification). Tätigkeitschwerpunkte bilden die Methodenentwicklung, Prozessautomatisierung und Prozessierung großer Datenmengen. Er begleitet Projekte in Deutschland, Asien und Afrika und verfügt über Erfahrung in der Konzeption von Großrauminventuren. Darüber hinaus arbeitet er gemeinsam mit dem GIS-Team an der Analyse und Anwendung neuer Technologien.

Monika

Kolb

Verwaltung

Monika Kolb arbeitet im Bereich Administration und Finanzmanagement. Sie unterstützt die Stabsstelle Geschäftsentwicklung bei Akquisen und im Projektmanagement. Sie hat langjährige Projekterfahrung im wissenschaftlichen Bereich, in der betrieblichen Weiterbildung und als Lektorin in der Qualitätssicherung technischer Dokumentationen.

Olivier

Wenzek

Forestry

Die Kernkompetenzen von Olivier Wenzek sind Informationssystem-Design, Business Intelligence und Data Science. Er ist verantwortlich für die Entwicklung und den Ausbau der digitalen Tools und Informationssysteme von UNIQUE. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Design von webbasierten Lösungen und Data-Mining. In diesem Zusammenhang arbeitet er mit großen Datenmengen und erstellt maßgeschneiderte digitale Lösungen für UNIQUEs Kunden.

Paul

Borsy

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Paul Borsy ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung“. Er entwickelt, evaluiert und betreut lang- und Kurzzeitprojekte in den Bereichen Ressourcenmanagement und Biodiversität, Klimawandel, Landwirtschaft und erneuerbare Energien. Er verfügt über umfangreiche Expertenkenntnisse im Design, Implementierung und Evaluierung von Projekten der ländlichen Entwicklung. Herr Borsy verantwortete zahlreiche Langzeitprojekte der KfW und GIZ und war über 23 Jahre in Afrika, Südamerika und Asien tätig.

Paul

Jacovelli

Forestry

Paul Jacovelli ist Technische Führungskraft in der Abteilung „Forestry“. Er arbeitet seit über 30 Jahren in Projekten zur Forstentwicklung, mit Schwerpunkt auf Plantagenwirtschaft in Afrika. Dabei war er sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Sektor tätig. Herr Jacovelli verfügt über einen breiten praktischen Hintergrund sowie profundes Wissen für die Planung und Bewirtschaftung von Wäldern und die damit einhergehende nachhaltige Produktion von Bioenergie, Sägeholz und anderen Mehrwertprodukten. Von 2002 bis 2012 leitete Herr Jacovelli das Sawlog Production Grant Scheme (SPGS) in Uguanda.

Renuka

Srinivasan

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Renuka Srinivasan hat einen akademischen Hintergrund im Bereich Umweltgovernance und Entwicklungsökonomie. Der technische Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Klimawandelanpassung im Bereich landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten. Sie hat an verschiedenen Projekten im Zusammenhang mit MRV, REDD +, CRVA und VIA gearbeitet, um partizipative Methoden und Investitionen des privaten Sektors zu fördern und lokale / regionale Entwicklungsstrategien zu entwickeln. Frau Srinivasan ist an Projekten in ganz Indien, Südostasien und Ostafrika beteiligt.

Shimels

Wassie

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Shimels Eshete Wassie hat einen Hintergrund in der Ernährung von Wiederkäuern und in Treibhausgasemissionen aus der Viehwirtschaft. Seine Arbeit konzentriert sich auf analytische Arbeiten im Zusammenhang mit der Milchproduktion und „Monitoring, Reporting and Verification“ (MRV) von Treibhausgasemissionen (THG) aus der Viehwirtschaft. Darüber hinaus arbeitet er an Strategien zur Anpassung an den Klimawandel und dessen Eindämmung sowie an „nationally determined contributions“ (NDC). Sein regionaler Schwerpunkt liegt auf Ostafrika.

Simon

Charré

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Simon Charré ist Experte für die Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen, insbesondere Bergwälder und Weideressourcen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Entwicklung von Wertschöpfungsketten von Nicht-Holz-Waldprodukten und in der Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Behörden, lokalen NRO und internationalen Organisationen. Simon Charrés regionaler Schwerpunkt sind Zentralasien und der Kaukasus.               

Thomas

Asbeck

Forestry

Thomas Asbeck ist auf waldbauliche und naturschutzfachliche Fragen im mitteleuropäischen und skandinavischen Raum spezialisiert. Seine Kenntnisse beziehen sich vor allem auf integrative Bewirtschaftungsstrategien mit dem Ziel des Erhalts wichtiger Waldstrukturelemente im Kontext des Klimawandels.

Veronica

Alonso

Forestry

Veronica Alonsos Tätigkeitsschwerpunkte sind betriebswirtschaftliche und makroökonomische Analysen für Projekte in Lateinamerika, Asien und Afrika. Im Rahmen von Wertschöpfungsketten- und Sektorstudien erstellt sie Umfragen und Analyseinstrumente. Darüber hinaus entwickelt sie Geschäftsmodelle für Unternehmen und Investitionsvorhaben.

Karriere

Wir beschäftigen sowohl erfahrene Fachleute als auch junge Nachwuchstalente aus verschiedenen Bereichen, die von der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen über die Forst- und Holzwirtschaft bis hin zu Landwirtschaft, ländlicher Entwicklung und Klimawandel reichen. Werde Teil des Teams!

Organisation und Standorte

Unique wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Freiburg, Deutschland. Niederlassungen in Paraguay, Vietnam, Äthiopien und Kirgisistan sowie Mitarbeiter in Argentinien, Kolumbien, Uganda, Großbritannien und Serbien stärken unsere regionale Präsenz.

Unsere Publikationen zeigen die Bandbreite der vielfältigen Themen, mit denen sich unsere Projektteams beschäftigen. Wir teilen unser Wissen für eine gemeinsame bessere Zukunft.