Wood For Work

Länder

weltweit

Laufzeit

2020
2023

Auftraggeber

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Beschäftigungseffekte des Forstsektors und entlang seiner Wertschöpfungskette sind weltweit nur lückenhaft erfasst. Das BMEL förderte daher eine Untersuchung zur wirtschaftlichen Bedeutung forstbasierter Beschäftigungsaspekte, ein besonderes Augenmerk lag dabei auf dem informellen Sektor. Ziel war es, mit Hilfe dieser Datenbasis private und öffentliche Geldgeber bei ihren Entscheidungen besser zu unterstützen. UNIQUE führt diese Studie in Kooperation mit dem Thünen-Institut, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, sowie lokalen Partnerinstitutionen durch. Es werden die Akteure, die Relevanz des Rechtsrahmens und den Einfluss ökonomischer Größen untersucht, um Beschäftigungseffekte im Forstsektor zu beschreiben. Eine global angelegte Übersichtsstudie ergänzen Fallstudien in den Partnerländern.

  • Datensammlung zu formellen und informellen Beschäftigungen im Forstsektor
  • Erstellung von Sektorstudien für Kenia, die Ukraine, Vietnam und Ecuador
  • Analyse von Fallstudien
  • Durchführung von Stakeholder-Workshops

Neueste Projekte im ausgewählten Land

weltweit
weltweit
2022
2022
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
weltweit
weltweit
2021
2021
weltweit
weltweit
2021
2022
weltweit
weltweit
2021
2022
International Tropical Timber Organization (ITTO)
weltweit
Forestry| Landwirtschaft| Klima| Private impact investments
weltweit
2020
2020
Forestry| Landwirtschaft| Klima| Private impact investments
KfW
weltweit
Landwirtschaft
weltweit
2020
2021
Landwirtschaft
The Sustainable Trade Initiative (idh)
weltweit
Landwirtschaft| Klima
weltweit
2020
2020
Landwirtschaft| Klima
Solidaridad Network
weltweit
Forestry| Landwirtschaft| Klima
weltweit
2020
2022
Forestry| Landwirtschaft| Klima
United Nations Convention to Combat Desertification (UNCCD)
weltweit
Forestry| Landwirtschaft| Klima
weltweit
2020
2021
Forestry| Landwirtschaft| Klima
Solidaridad Network